mdate.de Erfahrungen

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2021

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Zur BeNaughty
Zur Flirt.com
Zur GibmirSex

Der Test: MDate.de Abzocke oder seriöses Angebot?

Die Online Dating Seite MDate.de ist keine Abzocke. Es handelt sich um eine kostenlose Plattform. Allerdings machen einige Profile den Anschein, als wären sie ein Fake. Neue Mitglieder werden nicht verifiziert, wodurch die Anzahl an Fake Profilen in die Höhe steigt.

Der erste Eindruck

Die Online Dating Seite MDate.de sieht auf den ersten Blick gut und übersichtlich aus. Wir sehen das Fenster zur Anmeldung und das Bild von einem jungen Pärchen. Des Weiteren lesen wir noch einige Informationen über Seite, welche allerdings sehr knapp gehalten sind und nur wenige Informationen bieten. Wir nehmen uns die Anmeldung vor, um mehr über die Seite zu erfahren.

Anmeldung auf MDate.de

Um sich auf MDate.de anzumelden, ist nicht viel nötig. Man gibt das Alter, den Wohnort und eine E-Mail-Adresse an. Außerdem muss man sich mit den AGB sowie der Datenschutzerklärung der Seite einverstanden erklären. Dann wählt man einen Benutzernamen und ein beliebiges Passwort aus, fertig ist die Registrierung.

Der Mitgliederbereich

Um den Mitgliederbereich von MDate.de zu besuchen, muss die E-Mail-Adresse nicht bestätigt werden. Das ist unserer Meinung nach ein negativer Aspekt, da so Fake Profile schnell zu einem Problem werden. Im Mitgliederbereich geben wir unseren angegeben Wohnort ein und finden kein einziges vorhandenes Mitglied. Erst als wir den Radius auf ganz Deutschland erhöhen, finden wir einige Mitgliedern.

Unseren Erfahrungen nach besteht der Mitgliederbereich aus keinen passenden Treffern, ein weiterer negativer Punkt, der gegen die Seite spricht. Wir suchen weiter und finden nach einiger Zeit auch weibliche Mitglieder. Im Vergleich zu den männlichen Profilbildern sehen diese allerdings etwas anders aus, beinahe schon professionell.

Das ist nur eine Vermutung von unserer  Seite. Solche gestellten Profilbilder von Frauen, welche wie von professionellen Models aussehen weisen meist auf Fake Profile hin. Allerdings steht darüber nichts in den AGB. Der Betreiber der Seite ist eine Privatperson Namens Michel Koppedraaijer aus Quickborn. Eine Privatperson für eine Dating Seite, auf welcher die weiblichen User sehr nach Fake aussehen? Das sind alles keine positiven Merkmale und eher Gründe, dass man sich eine andere Plattform sucht.

Kosten auf MDate.de

Wir finden auf der Seite keine Angaben über Kosten, bis auf folgenden Punkt in den AGB: „Die mDate-Webseite bieten registrierten Nutzern eine Nutzungsvariante an: ein geschlossenes, unentgeltliches Kontaktforum“.

Demnach handelt es sich bei dieser Seite um eine kostenlose Plattform, wodurch eine Abzocke nicht möglich ist, allerdings lohnt sich die Mitgliedschaft unseren Erfahrungen nach dennoch trotzdem nicht, da man hier wahrscheinlich nur mit sehr viel Glück eine passende Person trifft.

Fazit: MDate.de Abzocke oder seriöses Angebot?

Die Online Dating Seite MDate.de ist kostenlos. eine Abzocke ist die Seite unseren Erfahrungen nicht. Allerdings scheint der Mitgliederbereich voll mit Fake Profilen zu sein und es sprechen viele Faktoren geben eine Anmeldung.

Wir empfehlen jedoch lieber einen unserer Testsieger, für die besten Chancen einer erfolgreichen Kontaktaufnahme.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben