Love-Fever.de Erfahrungen

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2021

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Zur BeNaughty
Zur Flirt.com
Zur GibmirSex

Testurteil: Love-Fever.de

Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: Love-Fever.de Abzocke

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: Love-Fever.de Abzocke oder seriöses Angebot?

Bei Love-Fever.de findest du erotische Abenteuer mit Stil. Die Startseite wirkt sehr modern und enthält ein paar Erfahrungsberichte von weiblichen Mitgliedern. Auf den ersten Blick macht es den Eindruck, dass du hier die große Liebe finden könntest. Wir stufen die Dating Plattform allerdings in die Kategorie des Sex Datings ein, da der Fokus auf Erotik liegt.

Betreiber der Website ist BG Network UG mit Sitz in Breklum. In diesem Test wollen wir herausfinden, ob es sich dabei um ein seriöses Angebot oder eine fiese Abzocke handelt.

Anmeldung auf Love-Fever.de

Die Anmeldung ist kostenfrei und dauert nur wenige Minuten. Nachdem du deine E-Mail-Adresse bestätigt hast, bist du Mitglied auf diesem Portal.

Der Mitgliederbereich

Nach der Registrierung landest du auf deinem eigenen Profil. Wenn du möchtest, kannst du dieses weiter ausfüllen, um deine Chancen bei den anderen Mitgliedern zu erhöhen. Unserer Erfahrung nach ist dies jedoch nicht zwingend notwendig, denn auch ohne jegliche Informationen preisgegeben zu haben, erhielten wir Nachrichten am laufenden Band.

Zuerst erscheint es so, als seien die Mitglieder auf dieser Flirtseite sehr kontaktfreudig. Wirft man jedoch einen Blick auf die AGB wird schnell klar, dass der Grund dafür mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ganz woanders liegt.

„Bei www.Love-Fever.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl an Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese Personen aus.“

Das bedeutet, dass ein reales Treffen auf dieser Plattform nicht möglich ist. Du kannst lediglich Nachrichten austauschen und online mit den Moderatoren flirten. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich hinter einem weiblichen Profil auch ein männlicher Moderator und umgekehrt verstecken kann. Bist du also auf der Suche nach einem echten Flirt mit einem möglichen Treffen, dann solltest du von der Love-Fever.de Abzocke besser die Finger lassen.

Kosten auf Love-Fever.de

Als ob die Fake Profile nicht schon genug Abzocke wären kommt natürlich auch noch hinzu, dass das Versenden jeder einzelnen Nachricht mit Kosten verbunden ist. Wie auch sonst sollte der Betreiber Profit mit den Fake Profilen machen können.

Nach der Anmeldung erhältst du ein Startguthaben in Höhe von 30 Coins, um den Chat austesten zu können. Unserer Erfahrung nach reicht das Startguthaben gerade einmal für 2 Nachrichten. Sind die Coins aufgebraucht, musst du neue kaufen. Die Preise dafür findest du hier:

75 Coins für €5,00
300 Coins für €29,00
600 Coins für €59,00
1100 Coins für €99,00
1700 Coins für €149,00
4100 Coins für €349,00

Es handelt sich bei den Zahlungen um Einmalzahlungen. Das bedeutet, dass du kein Abo abschließen musst. Trotzdem fällt Love-Fever.de in die Kategorie Abzocke.

Fazit: Ist Love-Fever.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Wir haben keine gute Erfahrung mit diesem Dating Portal gemacht und empfehlen dir, lieber die Finger davon zu lassen. Hier zahlst du Geld, um mit Fake Profilen Nachrichten auszutauschen. Ob es hier auch echte Profile gibt, ist fraglich.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben