FickenVZ.net Erfahrungen

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2021

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Zur BeNaughty
Zur Flirt.com
Zur GibmirSex

Testurteil: FickenVZ.net

Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: FickenVZ.net Abzocke

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: FickenVZ.net Abzocke oder seriöses Angebot?

Bei FickenVZ.net handelt es sich um ein Dating Portal für alle, die auf der Suche nach einem sexuellen Abenteuer sind. Wie der Name es schon sagt, ist dies keine Plattform, um die große Liebe zu finden.

Betreiber der Website ist die Admaster GmbH mit Sitz in Flensburg. In unserem Test versuchen wir herauszufinden, ob es sich hierbei um ein seriöses Angebot handelt oder ob von dem Betreiber eine Abzocke betrieben wird.

Anmeldung auf FickenVZ.net

Du kannst dich entweder mit deiner E-Mail-Adresse oder mit deinem Facebook Account registrieren. Die Anmeldung an sich ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Der Mitgliederbereich

Um Kontakt zu anderen Mitgliedern aufnehmen zu können, kannst du Anrufe tätigen, einen Liebesgruß versenden oder ganz einfach eine private Nachricht schreiben. Nach unserer Erfahrung musst du bei FickenVZ.net aber nicht einmal selbst die Initiative ergreifen. Bereits nach 24 Stunden hatten wir 8 Nachrichten von verschiedenen Mitgliedern erhalten.

Da wir außer unserem Geschlecht und dem Alter noch keine weiteren Informationen preisgegeben hatten, werden wir etwas stutzig und werfen einen Blick auf die AGBs. Dabei finden wir heraus, dass es sich bei diesem Dating Portal um Abzocke handelt, da Moderatoren eingesetzt werden:

„Bei FickenVZ.net handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktiven Personen aus.“

Kosten auf FickenVZ.net

Wir sprechen hier von einer Abzocke, da man für das Versenden von jeder einzelnen Nachricht Geld bezahlen muss. Dafür musst du Coins erwerben. Am Anfang erhält man ein Sparangebot mit einem 20%igen Preisnachlass. Danach sehen die Preise wie folgt aus:

75 Coins für €5.00
300 Coins für €29.00
650 Coins für €59.00
1100 Coins für €99.00
1700 Coins für €149.00
4100 Coins für €349.00

Nach der Anmeldung erhälst du ein Startguthaben in Höhe von 30 Coins. Dieses ist aber bereits nach dem Versenden der zweiten Nachricht aufgebraucht.

Fazit: Ist FickenVZ.net Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Wenn du dein Geld nicht dafür ausgeben möchtest, um mit Fake Profilen zu schreiben, dann solltest du von FickenVZ.net lieber die Finger lassen. Nach unserer Erfahrung kann man hier keine echten Kontakte treffen, sondern erhöht lediglich die Umsätze des Betreibers.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben