FlirtKiss.de Erfahrungen

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2021

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Zur BeNaughty
Zur Flirt.com
Zur GibmirSex

Immer wieder sprechen mich Freunde auf die FLIRTKISS.de Abzocke an.

Im Prinzip ist es ja schön, angesprochen zu werden. Allerdings kommt es auch immer auf den Inhalt der Ansprache an. Ernstgemeinte Komplimente sind willkommen, der Wetterbericht ist eher langweilig und es gibt Themen, die erst eine Überraschung auslösen und sich dann in Skepsis wandeln. Denn wenn ich zu einem Thema nichts sagen kann, fühle ich mich leicht unwohl. Um das zu ändern, habe ich mich intensiv mit dieser Webseite beschäftigt und möchte hier meine Erfahrungen wiedergeben.

Diese Seite gehört zu den kürzeren Seiten. Weniger als eine komplette Drehung am Rad meiner Maus hat genügt um nach unten zu gelangen. Hier soll man sich von Singles aus €pa wachküssen lassen können. Durch den weißen Hintergrund und die violette Akzente wirkt die Seite freundlich und ist angenehm zu betrachten. Links oben ein halb geöffneter Kussmund und der Seitenname. Darunter das Foto eines Paares, das sich innig umarmt und küsst. Links neben dem Bild steht eine Maske, über die sich neue Mitglieder registrieren können. Es werden handgeprüfte Profile und hoher Datenschutz versprochen. Nach einem Klick auf den Button, der eine kostenlose Anmeldung in Aussicht stellt, öffnet sich eine größere Maske in der man einige Eingaben tätigen und den AGBs zustimmen muss. Erst danach erhält man per Email einen direkten Zugangslink. Rechts neben dem Bild finden sich zwei frei erfunden Siegelzeichen, die wohl etwas über die Qualität der Seite aussagen sollen. Man kann nichts anklicken um die Echtheit zu überprüfen. Derartige Tricks werden meinen Erfahrungen nach sehr oft verwendet, um Besucher, wie in diesem Fall, von einer eventuellen FLIRTKISS.de Abzocke abzulenken. Unter dem Bild folgt eine Box in der die Abo freie Anmeldung und kostenloser Kontakt versprochen werden. Kosten sollen nicht versteckt sein und Kontakte werden garantiert. Na, wie schön. Rechts neben der Box eine kleine Suchmaske. Allerdings wirkt sie sich nur auf Personen aus, deren Namen man ohnehin schon kennt. Eine Suche nach zufälligen Namen endet mit einer Fehlermeldung. Am Seitenende schließlich kleine Profilbilder von sechs neuen Mitgliedern. Mit einem Klick auf das unscheinbare Symbol rechts kann man sich mehrere Bilder ansehen. Ein Anklicken eines der Bilder bewirkt nur, dass sich ein kleines Fenster mit wenigen, grundlegenden Informationen wie Alter, Größe, Herkunftsland, Augenfarbe und einer groben Einschätzung des Gewichts öffnet. Um mehr zu erfahren, muss man sich anmelden. Und damit komme ich zu den bereits erwähnten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Niemand liest sie gerne. Und genau deshalb sind hier die Bedingungen versteckt, die diese Seite so gefährlich machen. Dort steht z.B., dass der Betreiber auch kostenpflichtige Dienste anbietet. Hierbei gehen die Preie für Pakete mit bestimmten Nutzungsmöglichkeiten bis zu 500.- €. Kostenlos sieht für mich anders aus! Hatte der Betreiber nicht hohen Datenschutz versprochen? Wie will er dann erklären, dass der Kunde mit seiner Zustimmung dem Seitenbetreiber sämtliche Rechte zur Nutzung persönlicher Daten einräumt? Versprechen gebrochen! Das äußert sich dann darin, dass sich Mitglieder darüber beklagen, ihr eigenes Foto in anderen Profilen auf derselben Webseite gesehen zu haben. Das ist bestimmt eine unschöne Überraschung.

All diese gerade erwähnten Fakten und von mir aufgeworfenen Fragen lassen in meinen Augen nur einen Schluss zu. Potentielle Interessenten sollten die Finger von der FLIRTKISS.de Abzocke lasen und sich bei der Suche nach spannenden Gesprächen lieber mit einer der folgenden, seriöseren Seiten beschäftigen:

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben