Single.de Erfahrungen

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2021

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Zur BeNaughty
Zur Flirt.com
Zur GibmirSex

Testurteil: Single.de

Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: Single.de Abzocke

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: Single.de Abzocke oder seriöses Angebot?

Flirten, Daten, Chatten: wo und wann immer du willst“ – So lautet das Motto von singel.de. Eigenen Angaben nach haben hier mehr als die Hälfte der User Profilbilder eingestellt und ihren Steckbrief ausgefüllt. Außerdem sind 80 % der Mitglieder auf der Suche nach einer Beziehung. Single.de ist daher für alle geeignet, die auf der Suche nach einer ernsten Partnerschaft und der Liebe fürs Leben sind.

Betrieben wird die Website von der Free Communication GmbH mit Standort in Düsseldorf. Recherchiert man online über diesen Betreiber, stolpert man sofort über diverse Einträge zur Kündigung von Single.de. Das deutet darauf hin, dass es sich bei der Flirtseite um eine Abo-Abzocke handelt und Mitglieder Schwierigkeiten haben, das Abo wieder zu kündigen.

Anmeldung auf Single.de

Die Registrierung auf Single.de ist kostenlos und unkompliziert. Neben deiner E-Mail-Adresse, deinem Geburtsdatum und deinem Benutzernamen musst du zusätzlich auch ein Profilbild von dir einstellen. Ohne ein Bild ist die Anmeldung nicht möglich. Mit dem kostenlosen Profil kannst du dann die Basis-Funktionen von der Dating Plattform in Anspruch nehmen.

Unserer Erfahrung nach ist das Erstellen von Fake Profilen, trotz des verpflichtenden Profilbildes, kein Problem. Du musst nicht einmal deine E-Mail-Adresse bestätigen und kannst jedes beliebige Bild hochladen. Bevor dieses freigegeben wird, dauert es nämlich etwas und bis dahin ist dein Profil auch ohne Bild erstellt und du erhältst Zugang zu den anderen Mitgliedern.

Der Mitgliederbereich

Neben dem klassischen Versenden von Nachrichten, findest du auf Single.de auch einen Feed. Darüber können Mitglieder interessante Dinge aus ihrem Alltag teilen und auf sich aufmerksam machen.

Außerdem gibt es auch noch den Date-Finder. Dabei handelt es sich um ein Volltreffer-Spiel, beidem dir die Profilbilder von anderen Mitgliedern vorgeschlagen werden. Du kannst dann entscheiden, ob du die Person kennen lernen möchtest. Beruht das Interesse auf Gegenseitigkeit, dann entsteht ein Match und das Eis ist gebrochen.

Kosten auf Single.de

Wenn du unbegrenzt Nachrichten versenden und empfangen, eine gute Platzierung in den Suchergebnissen, eine Lesebestätigung bekommen und die vollständige Volltreffer-Liste einsehen möchtest, dann musst du zur Plus-Mitgliedschaft wechseln. Diese ist kostenpflichtig und mit einem Abo verbunden. Um genau zu sein, musst du folgendes zahlen:

3 Monate für €24,90 pro Monat (€74,70 bei Sofortzahlung des gesamten Betrages)
6 Monate für €19,90 pro Monat (€119,40 bei Sofortzahlung des gesamten Betrages)
12 Monate für €14,90 pro Monat (118,80 bei Sofortzahlung des gesamten Betrages)

Du siehst, je länger die Vertragslaufzeit ist, desto günstiger wird der Tarif. Da hier jedoch nicht davon auszugehen ist, dass wirklich jedes Profil auf dieser Plattform echt ist, müssen wir davon ausgehen, dass man mit Abschluss des Abos in eine Abzocke gerät.

Fazit: Ist Single.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Da man einfache Funktionen, wie beispielsweise unbegrenzt Nachrichten versenden und empfangen zu können, nicht ohne die kostenpflichtige Mitgliedschaft erhält und man unserer Erfahrung nach nicht davon ausgehen kann, dass hier alle Profile echt sind, fällt die Flirtseite Single.de für uns in die Kategorie Abzocke.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben