LovRoom.de Erfahrungen

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2021

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Zur BeNaughty
Zur Flirt.com
Zur GibmirSex

Testurteil: LovRoom.de

Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: LovRoom.de Abzocke

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: LovRoom.de Abzocke oder seriöses Angebot?

Lovroom.de ist ein Dating Portal der Promedien AG aus der Schweiz. Der Anbieter verspricht eine 100%ige Flirtchance. Dabei geht es in erster Linie darum, neue Leute kennen zu lernen.

Der erste Eindruck

Auf den ersten Blick macht die Website einen guten Eindruck. Auf der Startseite ist eine Gruppe von jungen Menschen zu sehen, die anscheinend Spaß miteinander haben.

In meinem Test versuche ich heraus zu finden, ob der Betreiber mit Lovroom.de eine seriöse Plattform ins Leben gerufen hat oder ob es sich hierbei um Abzocke handelt.

Anmeldung auf LovRoom.de

Um dir ein Profil bei Lovroom.de anlegen zu können, hast du die Möglichkeit dich entweder mit deiner E-Mail-Adresse oder via Facebook zu registrieren. Ich habe mich dazu entschieden, meine E-Mail-Adresse zu verwenden. Mir wurde daraufhin ein Link zur Bestätigung zugesandt. Nachdem ich meine Mailadresse also verifiziert hatte, konnte ich direkt loslegen.
Die Anmeldung ist nach meiner Erfahrung also sehr unkompliziert und auch kostenlos.

Der Mitgliederbereich

Jeder User erhält nach der Anmeldung ein Startguthaben in Höhe von 10 Token. Als Token wird die Währung auf diesem Portal bezeichnet. Um Kontakt zu anderen Mitgliedern aufnehmen zu können, muss man diese Token kostenpflichtig erwerben. Ohne Token ist es leider nicht möglich, Nachrichten an andere Mitglieder zu versenden.

Außer Nachrichten zu versenden kann man außerdem anhand des Matchfinders, interessante Kontakte entdecken. Zudem hast du die Möglichkeit, Geschenke zu verschicken. Dies ist allerdings nur mit vorhandenen Token machbar.

Wirft man einen Blick auf die AGB, so findet man folgendes:

„Um die Kommunikationsmöglichkeiten der Nutzer möglichst optimal zu gestalten, setzt die Promedien AG im Rahmen der von ihr erbrachten Dienstleistung Moderator(inn)en ein, die sich ebenfalls an der Kommunikation mit den Nutzer(inn)en beteiligen.“

Das bedeutet nichts weiter als dass die Chancen auf ein reales Treffen auf dieser Plattform sehr gering sind. Nach meiner Erfahrung werden Moderatoren in der Regel dazu eingesetzt, den Umsatz des Betreibers zu erhöhen. Aus diesem Grund fällt Lovroom.de leider in die Kategorie Abzocke.

Kosten auf LovRoom.de

Ist dein Startguthaben aufgebraucht, musst du eines der folgenden Pakete kaufen um weiterhin mit anderen Mitgliedern Nachrichten austauschen oder Geschenke versenden zu können:

Schnupper Paket: 40 Token für €14.99
Standard Paket: 80 Token für €30.00
Silber Paket: 300 Token für €79.99
Gold Paket: 600 Token für €149.99
Premium Paket XL: 1200 Token für €249.99
VIP Paket: 3000 Token für €489.99
Diamond Deluxe Paket: 7000 Token für €999.99

Beachte dabei, dass das Versenden einer Nachricht 5 Token kostet. Das Startguthaben ist daher bereits nach der 2. Nachricht aufgebraucht.

Fazit: Ist LovRoom.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Bei lovroom.de handelt es sich um eine Abzocke, da Moderatoren eingesetzt werden und das Versenden von Nachrichten mit Kosten verbunden ist. Es handelt sich bei den meisten Profilen um fiktive Personen.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben