LieblingsFlirt.com Erfahrungen

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2021

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Zur BeNaughty
Zur Flirt.com
Zur GibmirSex

Testurteil: LieblingsFlirt.com

Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: LieblingsFlirt.com Abzocke

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: LieblingsFlirt.com Abzocke oder seriöses Angebot?

Als Mitglied von LieblingsFlirt.com bekommst du alles was du brauchst. Du findest hier Menschen aus deiner Nähe, die ebenfalls an einem Flirt interessiert sind.

Die Startseite von LieblingsFlirt.com gibt nicht viel her. Auf den ersten Blick ist es schwierig herauszufinden, ob du hier die große Liebe finden kannst oder um es sich eher um Sex Dating dreht. Wir vermuten jedoch, dass LieblingsFlirt.com in die Kategorie des erotischen Flirts fällt.

Betreiber der Website ist Bitmaster Online BV. Wir haben bereits Erfahrungen mit dieser Firma gemacht. Bei den meisten Webseiten dieser Art handelt es sich unserer Erfahrung nach um eine Abzocke seitens des Betreibers. In unserem Test wollen wir herausfinden, ob LieblingsFlirt.com ebenfalls eine Abzocke ist.

Anmeldung auf LieblingsFlirt.com

Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten uns ist kostenfrei. Du musst allerdings den AGBs und somit dem Einsatz von fiktiven Profilen zustimmen, um die Registrierung abschließen zu können. Nachdem du dann deine E-Mail-Adresse bestätigt hast, bist du Mitglied.

Der Mitgliederbereich

Du kannst Kontakt zu anderen Mitgliedern aufnehmen, ein Treffen wird dadurch aber höchstwahrscheinlich nicht zustande kommen, weil das nicht die Absicht von LieblingsFlirt.com ist. In den AGBs kann man dazu folgendes finden:

„Es ist ausdrücklich nicht das Ziel von LieblingsFlirt.com ein Treffen zu ermöglichen. Wenn Profile für Unterhaltungszwecke entworfen wurden, werden diese durch das folgende Symbol gekennzeichnet: (HERZ) Dem Benutzer ist es bewusst und er akzeptiert es auch ausdrücklich, das wir fiktive Profile zu Unterhaltungszwecken einsetzen.“

Hier werden also Fake Profile vom Betreiber erstellt, um die Kommunikation auf dieser Plattform zu gewährleisten. Positiv zu bemerken ist dabei jedoch, dass die Fake Profile ausdrücklich gekennzeichnet sind. Du weißt so also ganz genau, mit welchen Profilen ein echtes Date nicht möglich ist.

In unserem Test konnten wir nicht ein einziges Profil finden, das nicht sonderlich gekennzeichnet war. Bei allen Frauen, die uns im Mitgliederbereich vorgeschlagen wurden, handelt es sich um ein moderiertes Profil.

Kosten auf LieblingsFlirt.com

Wenn du trotz allem mit einem Fake Profil erotische Nachrichten und Fantasien austauschen möchtest, dann ist das leider nicht ganz kostenfrei. Um nämlich Nachrichten versenden zu können, musst du Credits kaufen. Die Kosten dafür sehen so aus:

3 Credits für €1,49
5 Credits für €7,99
10 Credits für €15,50
25 Credits für €36,75
50 Credits für €67,99
100 Credits für €126,00
200 Credits für €235,00

Dabei handelt es sich um Einmalzahlungen. Eine Abo Abzocke kann also ausgeschlossen werden.

Fazit: Ist LieblingsFlirt.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

LieblingsFlirt.com ist eine Abzocke von Bitmaster Online BV. Fiktive Profile werden erstellt, um dich zum kostenpflichtigen Chatten zu animieren. Die Fake Profile sind zwar gekennzeichnet, wir konnten jedoch kein einziges weibliches Profil finden, das echt war.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben