Amateurcommunity18.net Erfahrungen

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2021

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Zur BeNaughty
Zur Flirt.com
Zur GibmirSex

Testurteil: Amateurcommunity18.net

Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: Amateurcommunity18.net Abzocke

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: Amateurcommunity18.net Abzocke oder seriöses Angebot?

Amateuercommunity18.net ist ein Dating Portal, das nicht jugendfrei ist. Bereits auf der Startseite werden einem pornografische Inhalte angezeigt. Die Mitglieder präsentieren sich hier bereits sehr freizügig und in eindeutigen Posen auf ihren Profilbildern. Auch die Website präsentiert sich sehr obszön.

Der erste Eindruck

Nach einigen Angaben kann man hier echte „Hobbyschlampen“ kennen lernen. Wer also auf der Suche nach der großen Liebe ist, der ist hier definitiv falsch.

Betreiber dieser Plattform ist Datingleads B.V mit Sitz in den Niederlanden. Nach unserer Erfahrung ist bereits auf den ersten Blick davon auszugehen, dass es sich hierbei um Abzocke handelt. Bereits auf der Startseite wird darauf hingewiesen, dass amateurcommunity18.net Entertainmentprofile verwendet und ein reales Treffen mit einer Person nicht möglich ist. Zahlreiche User berichten außerdem von einer Abzocke, da man zuerst in Credits investieren muss, um überhaupt mit anderen Mitgliedern Kontakt aufnehmen zu können.

Anmeldung auf Amateurcommunity18.net

Auch bei der Anmeldung wird man umgehend darauf hingewiesen, dass hier Fake Profile im Einsatz sind. Ohne die Einwilligung ist eine Anmeldung nicht möglich. Entscheidet man sich aber dennoch dafür, sich ein Profil auf dieser Plattform zu erstellen, so ist die Anmeldung recht unkompliziert und kostenlos.

Der Mitgliederbereich

Die Kontaktfreudigkeit der anderen Mitglieder ist sehr hoch, was nicht wirklich verwunderlich ist, da hier, wie schon erwähnt, Fake Profile eingesetzt werden. Dies ist auch noch einmal deutlich in den AGBs nachzulesen:

„Wir möchten mit diesem Dienst ein spannendes Portal für Männer und Frauen kreieren, die ein bisschen Spaß haben möchten und das Daten nicht so seriös nehmen, sondern es als eine spaßige und gemütliche Form der Unterhaltung ansehen. Eines unserer Ziele ist die Realisierung von online Interaktionen zwischen Ihnen und anderen. Dieser Dienst nutzt selbst erstellte Entertainmentprofile. Diese Profile sind moderiert und es sind keine physischen Treffen damit möglich.“

Kosten auf Amateurcommunity18.net

Jeder User erhält nach der Anmeldung ein Startguthaben, um genau eine Nachricht versenden zu können. Möchte man jedoch weitere Nachrichten mit anderen Mitgliedern austauschen, so muss man in weitere, sogenannte Credits investieren. Credits können in verschiedenen Paketen erworben werden. Die Preise dafür sehen wie folgt aus:

500 Credits für €17.50
1000 Credits für €34.50
2000 Credits für €541.50
5000 Credits für €129.50
10000 Credits für €249.50

Wenn man bedenkt, dass man lediglich mit Entertainmentprofilen in Kontakt steht und ein echtes Treffen niemals zustanden kommen wird, ist das ein ganz schön hoher Preis, den man bezahlt. Nach unserer Erfahrung fällt amateurcommunity18.net ganz klar in die Kategorie Abzocke.

Fazit: Ist Amateurcommunity18.net Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Finger weg von dieser Abzocke. Amateurcommunity18.net ist kein seriöses Angebot, der Betreiber der Seite erwähnt dieses mehrmals unter anderem bereits auf der Startseite. Hierbei handelt es sich um einen moderierten Dienst und du chattest lediglich mit fiktiven Profilen und musst dafür auch noch Geld bezahlen.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben